53.214+ zufriedene Kundinnen
Kostenloser Versand ab 60€
Ratenzahlung mit Klarna & Paypal
0

Ihr Warenkorb ist leer

Zwischen Genuss & Gewicht

von Michaela Zaversky Dezember 19, 2023

Zwischen Genuss & Gewicht

Zwischen Genuss und Gewicht

 7 Tipps für frohe Weihnachten - ohne Gewichtszunahme


Weihnachten steht vor der Tür! Freuen Sie sich auch schon auf Feiern im Kreis Ihrer Lieben und fröhliches Geplauder – begleitet von herzhaften Leckereien und süßen Verführungen? So soll und darf es sein – viele leiden allerdings nach den Feiertagen darunter, wenn Sie das angesetzte Gewicht realisieren. Gewicht verlieren geht, wie wir wissen, oft ziemlich schwer – daher am besten gleich vorher drauf achten, nicht zu viel Speck anzusetzen. Wie das gelingen kann, ohne auf Genuss und Gemütlichkeit verzichten zu müssen? Hier sind unsere Tipps für Sie:


  1. Schlaue Essenszeiten

Wenn ein mehrgängiges Festmahl ansteht, dann genießen Sie das! Aber versuchen Sie, den Rest des Tages Ihr Essen zu reduzieren. Kleine gesunde Snacks, wie Obst oder Gemüse, helfen Ihren Energielevel stabil zu halten und helfen Ihnen, Heißhungerattacken zu vermeiden. 


  1. Wasser tanken

Trinken Sie viel Wasser, das ist nicht nur allgemein gesund und wichtig für Ihren Körper, sondern hilft auch, die Portionsgrößen zu kontrollieren. Ganz ohne Kalorien – im Unterschied zu Limonaden oder Fruchtsäften! 


  1. Langsam genießen

Essen Sie langsam, genießen Sie jeden Bissen. Stress gibt es genug das ganze Jahr – nehmen Sie sich nun bewusst Zeit, die oft liebevoll und aufwendigen Speisen zu genießen.  Das hat auch den positiven Nebeneffekt, dass Sie Ihrem Körper Zeit geben, das Sättigungsgefühl zu erkennen.


  1. Nicht 2 Wochen Völlern

Haben Sie vielleicht Kinder, und haben daher längere Zeit Urlaub? Wunderbar! Aber: Die Verlockung ist vielleicht groß, aber die Feiertage sollten trotzdem nicht 14 Tage andauern. Planen Sie bewusste Tage mit leichter Kost, um eine Gewichtszunahme zu verhindern. Dies hilft Ihnen, das „Weihnachtsgewicht“ zu kontrollieren und sich auch nach den freien Tagen wohlzufühlen.


  1. Bewegtes Weihnachten

Planen Sie tägliche Spaziergänge oder leichte Übungen, um aktiv zu bleiben und die Feiertagskalorien auszugleichen. Yogamatte, Heimtrainer, Schwimmbad oder Skipiste – nutzen Sie die Möglichkeiten, die am besten zu Ihnen passen. Bewegung ist ein Schlüsselelement für ein gesundes Weihnachten und hilft, bleibenden Speck zu vermeiden. Und danach schmeckt der Keks auch viel besser…



  1. Gesunde Weihnachtsrezepte

Wenn zu Ihren Weihnachten die Weihnachtsgans gehört, oder auch ein anderes herzhaftes Gericht, dann soll das auch so bleiben. Vielleicht geben Sie aber auch anderen Festtagsmenüs einmal eine Chance? Hähnchen-, Fisch- oder Gemüsegerichte sind oft deutlich leichter, aber nicht weniger geschmackvoll. Und wie wäre es mal mit gerösteten Kichererbsen statt Chips, oder einem winterlichen Obstsalat statt Tiramisu?


  1. Bewusster Umgang mit Alkohol

Wein, Bier, ein Glas Sekt, ein Verdauungsschnapserl. Gerade an den Feiertagen wird im Kreis von Familie und Freunden überdurchschnittlich viel Alkohol konsumiert. Alkohol ist aber leider eine oft unterschätzte Kalorienbombe: Ein Gramm liefert sieben Kalorien – und somit drei Kalorien mehr als die gleiche Menge Kohlenhydrate oder Eiweiß und nur zwei Gramm weniger als Fett. Alkohol hat allerdings keine hohe Nährstoffdichte und gehört dadurch zu den sogenannten „leeren Kalorien“.

Wegen des hohen Glukosegehalts wird Alkohol außerdem sofort vom Körper zur Energiegewinnung genutzt, und Energielieferanten wie Kohlenhydrate und Fette werden links liegen gelassen und in Form von Fett eingelagert.  Wenn Sie abends also Alkohol trinken, ist der Körper zunächst damit beschäftigt, diesen - anstatt Fett - abzubauen. 



Genuss und Gewichtskontrolle? Ja, es geht! Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen, eine wunderbare Weihnachtszeit zu verbringen, ohne Unglück, wenn Sie danach auf die Waage steigen.

Und als Ihre Apotheke haben wir noch eine zusätzliche, perfekte Unterstützung: Wie wäre es mit dem Schlemmer-Paket? Lesen Sie unten, wie unser Fatburner, Artischocke, und der Echt Bitterkräuterspray Sie vielleicht perfekt durch die Feiertage begleiten können!


Wunderbare, besinnliche Feiertage ohne Reue wünscht Ihnen

Ihr Team der Stadtapotheke Knittelfeld


Unsere Produkttipps zum Thema


Der Figur-Komplex:  FATBURNER

Die perfekte Begleitung für das Gewichtsmanagment! FATBURNER Kapseln enthalten:

  • Aminosäuren, wichtige Bausteine für einen vitalen Körper
  • STOFFWECHSELSTIMMULIERENDE PFLANZENEXTRAKTE – Guarana und Garcinia cambogia unterstützen den Fettstoffwechsel und unterstützen die Gewichtskontrolle
  • Zink, das zu einem normalen Fettstoffwechsel beiträgt 
  • Vitamin B6, das zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel beiträgt
  • Chrom, dass zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen beiträgt und zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels
  • +weitere wertvolle Vitamine,  bioaktive Substanzen und Synephrin aus Bitterorangen-Extrakt

FATBURNER CompleteZ – Ihr Stoffwechsel-Turbo

mit stoffwechselstimulierenden Pflanzenextrakten, Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Synephrin 

Hier gleich bestellbar:https://apotheke-zaversky.at/products/fatburner?_pos=1&_sid=162726cf3&_ss=r



Der Leber-Komplex: ARTISCHOCKE+

Mit ARTISCHOCKE+ haben wir für Sie ein richtiges Unterstützungspaket für eine gesunde Leber und für eine normale Funktion von Verdauung und Nieren:

  • 250mg Aritschockentrocken-Extrakt: Die Artischocke trägt zu einer normalen Funktion der Leber, Verdauung und der Nieren bei
  • 125mg wertvollen Mariendistelsamen-Extrakt: Auch die Mariendistel, mit dem enthaltenen Silymarin, trägt zur normalen Funktion der Leber bei.

ARTISCHOCKE+ CompleteZ – das Care-Paket für Ihre Leber, Verdauung und Nieren

Mit Artischocke + Mariendistel!

Hier finden Sie weitere Informationen:https://apotheke-zaversky.at/products/artischocke-mariendistel?_pos=1&_sid=6de0005cb&_ss=r



Der Spray für die gute Verdauung: ECHT BITTER Kräuterspray

Wir haben für Sie mit dem ECHT BITTER Kräuterspray die Inhaltsstoffe der wertvollsten Pflanzen für die Verdauung kombiniert:

- Artischocke unterstützt die Verdauung, die Entgiftung und die Ausscheidungsfunktion der Nieren und erhält eine gesunde Leber

- Löwenzahnblatt stimuliert die Verdauung, unterstützt das physiologische pH-Gleichgewicht des Magens und besitzt präbiotische Eigenschaften.

- Mariendistelkraut ist besonders wertvoll für die Leber. Es unterstützt die Gesundheit der Leber, hilft, die Leberfunktion zu erhalten und fördert zusätzlich die Verdauung und die Entschlackung des Körpers. Mariendistel trägt zudem zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels bei.

- Tausendgüldenkraut, Schafgarbe und Enzianwurzel  werden ebenso traditionell verwendet, um die Verdauung zu erleichtern  und tragen zum Verdauungskomfort bei.

- Wertvoller Wermut ergänzt unseren Bitterspray, und Orangenschalen sorgen für einen angenehmen Geschmack 

- Mit 35 Vol.-% Alkohol


Sprühen Sie vor Freude – und für Ihre Verdauung!

ECHT BITTER Kräuterspray – die Kraft der Natur in einem kleinen Spray

Bestellmöglichkeit und Informationen gibt’s hier:apotheke-zaversky.at/products/echt-bitter-krauterspray-bei-verlangen-nach-sussem?_pos=2&_sid=65be3137d&_ss=r


Das gesamte Schlemmerpaket gibt es aktuell zum Vorzugspreis – gleich hier:

apotheke-zaversky.at/products/schlemmerpaket-fatburner-artischocke-bitterspray?_pos=1&_sid=8cd65e39a&_ss=r




Quellen: 

https://www.fitforfun.de/abnehmen/figurfalle-getraenke_aid_2151.html

https://shapeworld.com/blogs/blog/gesunde-snacks-zu-weihnachten-genuss-ohne-reue

https://www.worldsoffood.de/specials/kulinarisches-fest/item/3173-weihnachten-ohne-schlechtes-gewissen-5-ernaehrungstipps.html

https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/weihnachten-tipps-zum-schlemmen-ohne-reue-a-873932.html

https://ernaehrung-muc.de/ernaehrung-coaching/7-tipps-fuer-ein-genussvolles-weihnachtsfest-ohne-reue/




Schreibe uns deine Meinung zu diesem Thema ;)


Vollständigen Artikel anzeigen

7 Fakten, sie Sie über Magnesium wissen sollten
7 Fakten, sie Sie über Magnesium wissen sollten

von Michaela Zaversky Februar 29, 2024

Laut der Analyse-Plattform ubersuggest wird jeden Monat in Österreich mehr als 12.000 Mal nach dem Begriff „Magnesium“ gesucht. Grund genug, dass wir uns in unserem Blog mit diesem Thema beschäftigen. Die wichtigsten Suchbegriffe unserer Landsleute zu Magnesium sind „Mangel“, „Lebensmittel“ und „Wirkung“. Menschen fragen aber auch zum Beispiel: „Wer hat Magnesium gefunden?“, „Welches Magnesium ist am besten?“, „Wo im Körper?“ oder „Warum Magnesium mit Kalium einnehmen?“. 

Vollständigen Artikel anzeigen
Zusatzstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln
Zusatzstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln

von Michaela Zaversky Februar 13, 2024

Farbstoffe. Füllstoffe. Aromastoffe. Diese Inhaltsstoffe sind auch in Nahrungsergänzungsmitteln häufig zu finden. Überall? Bei unserem apothekeneigenen Sortiment – erkennbar unter dem Markennamen „Complete Z“ – sind Zusatzstoffe Mangelware! Warum, das erfahren Sie in diesem Beitrag „persönlich“ von Mag. Michaela Zaversky, Pharmazeutin und „Chef-Entwicklerin“ des mittlerweile fast 50 Produkte umfassenden Complete Z – Sortiments.



Vollständigen Artikel anzeigen
So schützen Sie Ihre Haut in der kalten Jahreszeit
So schützen Sie Ihre Haut in der kalten Jahreszeit

von Michaela Zaversky Dezember 06, 2023

Der Winter steht vor der Tür – und der kann eine echte Herausforderung für unsere Haut sein. Eisige Winde und trockene Heizungsluft bedeuten Stress für die Haut, was zu Trockenheit, Reizungen und sogar zu Rissen führen kann. Unangenehm, vielleicht schmerzhaft – und auch optisch wenig vorteilhaft. 

Daher haben wir heute für Sie die wichtigsten Infos, wie Sie Ihre Haut in der kalten Jahreszeit optimal unterstützen



Vollständigen Artikel anzeigen

Warenkorb

Nur noch €60,00 für kostenlosen Versand
Dein Warenkorb ist im Moment leer.