CYBER WEEK - AKTION -15% ab einen Einkauf von 60€ mit CYBER15

0

Ihr Warenkorb ist leer

Gutes für Körper, Geist und Seele

von Michaela Zaversky September 13, 2022

Gutes für Körper, Geist und Seele

Erfüllter und gesünder durchs Leben

 

Gut gelaunt, glücklich, schmerzfrei und vital – wahrscheinlich sind das auch für Sie wichtige Pfeiler für ein erfülltes Leben. Leider gibt es oft Lebensumstände, die es Einem nicht einfach machen. Aber wie ein schönes Sprichwort sagt: „Wenn dir das Leben Zitronen bringt, mach Limonade daraus!“. Einfacher gesagt als getan? Vielleicht. Wir haben hier 2 x 5 Tipps für Sie, wie Sie am besten auf sich selbst achten können – auf Ihren Körper und auch auf Ihren Geist und Ihre Seele. Die Umsetzung kostet nichts, außer Zeit und Achtsamkeit…

 

5 x Gutes für Geist und Seele

In einem vielbeachteten Buch mit dem Titel „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ hat die ehemalige Palliativpflegerin Bronnie Ware zusammengefasst, was Menschen in ihren letzten Stunden am meisten bewegt. Und sie selbst hat daraufhin ihr Leben verändert, um nicht die gleichen Fehler zu machen, von denen Ihre PatientInnen gesprochen haben.

Nehmen Sie sich doch auch die Zeit, und denken einmal bewusst darüber nach, wie es Ihnen mit diesen 5 Themen geht:

  • Das eigene Leben leben

Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben“. Menschen erzählen oft, dass Sie sich zu viele Gedanken gemacht haben, was andere von Ihnen denken. Die Nachbarn, die Familie, die Kollegen. Sie haben sich verbogen, haben vorgegebene Wege eingeschlagen, um anderen zu gefallen oder nicht zu enttäuschen.

Natürlich ist es wichtig, auf andere Rücksicht zu nehmen, anderen zu helfen und da zu sein. Aber spüren Sie in sich hinein – was ist Ihnen wirklich wichtig? Was möchten Sie, was möchten Sie bestimmt nicht? Sie sind sicher die beste Version von sich selbst, wenn Sie Ihre Bedürfnisse und Talente in dem Mittelpunkt stellen.

  • Nicht immer funktionieren müssen

„Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet“. Das oder Ähnliches sagen viele im Alter oder im Sterbebett. Was hätten Sie nicht alles machen wollen, und haben es oft auf „später“ verschoben. Und dann war man zu alt, zu gebrechlich, oder die Menschen, mit denen man etwas erleben wollte, waren nicht mehr da. Man sollte sein ganzes Leben lang „leben“, nicht erst ab der Pension, wie viele es sich ausmalen.

Sie können sicherlich nicht Ihren Beruf und/ oder Ihre sonstigen Verpflichtungen an den Nagel hängen. Aber fragen Sie sich: Wofür arbeiten Sie? Ist es zuviel? Und welche Aufgaben beschäftigen Sie sonst? Muss die Wohnung immer in perfektem Zustand sein, die Familie 100% versorgt? Versuchen Sie Ihre Träume schon im Jetzt zu leben, und nicht aufgrund von (scheinbaren) Verpflichtungen immer nur zu „funktionieren“.

 

  • Gefühle zeigen

„Ich hätte mir gewünscht, dass meine Familie mich wirklich gekannt hätte“ sagte ein 94Jähriger zur Buchautorin. Viele Menschen sprechen aus Angst vor Streit oder Unverständnis nie darüber, wie es ihnen wirklich geht. Was sie denken und fühlen. Auch das führt aber oft dazu, das man nicht sein eigenes Leben, sondern einen Kompromiss lebt, und auch nicht als der Mensch erlebt wird, der man eigentlich ist. Es gehört Mut dazu, über seine Gefühle zu sprechen … aber meistens sind die anderen froh, wenn jemand damit beginnt.

  • Freundschaften pflegen

Einsamkeit ist leider weit verbreitet. Besonders mit fortgeschrittenem Alter wird es schwieriger, verloren gegangene Freundschaften wieder zu aktivieren oder neue zu finden. Denken Sie also an Ihre Freunde, nehmen Sie sich regelmäßig Zeit. Es muss nicht immer ein großartiges Treffen sein, manchmal reicht auch der Griff zum Telefon. Menschen an seiner Seite zu haben, mit denen man sich austauschen kann, die Freude und Leid teilen, sind für jeden wichtig- nicht nur für die Seele, sondern auch für den Körper. Studien belegen: Soziale Kontakte sind für ein langes Leben wichtiger als jede andere gesundheitsfördernde Maßnahme!

  • Glück zulassen

„Ich wünschte, ich hätte mich glücklicher sein lassen.“ Dieser Satz aus dem Buch von Bronnie Ware klingt aufs Erste seltsam. Gemeint ist damit, dass Sie sich regelmäßig die positiven Sachen des Lebens vor Augen führen sollten. Sehen Sie um Beispiel das Glück in den Dingen, die Sie haben, statt sich darauf zu konzentrieren, was Ihnen noch fehlt. Grübeln Sie nicht zu lange über Vergangenes, wenn dies Sie belastet – schauen Sie nach vorne. Und erlauben Sie sich auch dann glücklich zu sein, wenn es anderen in Ihrem Umfeld nicht gut geht! Egal ob das kranke Familienmitglied, die Freundin, die ein schweres Schicksal erfahren hat, oder die Millionen Menschen auf der Welt, die auf der Flucht sind. Deren Unglück wird nicht besser, wenn Sie sich auch unglücklich fühlen, weil Sie das Gefühl haben, es nicht verdient zu haben.

 

5 x Gutes für den Körper

 

Neben der Achtsamkeit für Ihr Seelenwohl können Sie auch für Ihre körperliche Vitalität und Gesundheit -  mit relativ einfachen Maßnahmen - Großes tun:

  • 30 Minuten Bewegung pro Tag

Sie müssen kein Supersportler und keine Supersportlerin werden, damit Sie vom Sport profitieren: schon eine halbe Stunde Bewegung pro Tag reicht aus! Bewegung bringt klare Gedanken im Kopf, kurbelt Kreislauf und Stoffwechsel an, und stärkt das Immunsystem. Egal, ob es eine kurze Radtour oder ein Spaziergang ist. Ganz perfekt: Sie unternehmen etwas mit anderen – dann haben Sie auch etwas für Ihr soziales Wohlbefinden getan.

  • Schlafen

Nicht jeder braucht gleich viel Schlaf – manche kommen mit 5-6 Stunden pro Tag aus, andere benötigen 9 Stunden. Egal ob Sie viel oder wenig brauchen, hören Sie auf Ihren Körper und geben Sie ihm die Ruhezeit, die er benötigt, um zu regenerieren.

  • Dehnen

Bleiben Sie flexibel – auch im körperlichen Sinn! Regelmäßige Dehnungsübungen machen Körper und Geist locker, steigern Ihre Beweglichkeit und reduzieren das Verletzungsrisiko.

  • Trinken

Fast kein Gesundheitsbeitrag von uns kommt ohne diesen Tipp aus: Trinken Sie genug! Mindestens 1,5 Liter – am besten Wasser – pro Tag. Wasser ist quasi kostenlose Medizin. Starten Sie gleich mit einem Glas Wasser in den Tag, um sich in Schwung zu bringen.

  • 80:20 beim Essen

Es gibt hunderte Empfehlungen und Ernähungspläne, manche sind einseitig oder schwierig in der Umsetzung. Wenn sie nicht krankheitsbedingt eine besondere Diät einhalten sollten, machen Sie es sich mit dieser Daumenregel einfach: Wenn Sie sich zu 80% gesund ernähren, dann können Sie ohne schlechtes Gewissen bei den restlichen 20% sündigen.

 

Die Apothekentipps

 

Bei der Umsetzung dieser Tipps können wir Sie nicht wirklich unterstützen. Gerne stehen wir Ihnen aber mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Fragen an uns haben!

Besonders an Herz legen können wir Ihnen zudem unsere hauseigenen Apothekenprodukte, die wir auf Basis unserer langjährigen Erfahrung und Expertise entwickelt haben und die auch in unserem Onlineshop unkompliziert für Sie bereit liegen. Zum Thema „Erfüllter und gesünder durchs Leben“ möchten wir Ihnen heute diese 3 Produkte vorstellen:

 

  • Ihr neuer geschmackvoller Begleiter mit Mehrwert: VITAL KAFFEE

Sie lieben Kaffee und  möchten sich regelmäßig etwas Gutes tun? Oder Sie träumen von einigen Kilos weniger auf der Waage? Einem guten Körpergefühl und neuem Wohlbefinden? Wir haben für Sie eine besondere Mischung: Grüner Kaffee und feinster Arabica Kaffee, kombiniert mit hochwertigen Vitalpilzen, proteinreichem Hanf und wertvollen Vitaminen und Mikronährstoffen. Diese Kombination unterstützt Sie auf vielfache Weise:

  • Fettstoffwechsel: Der enthaltene Mikronährstoff Cholin ist ein Beitrag für Ihren normalen Fettstoffwechsel. Dieser findet vor allem in Ihrer Leber statt. Cholin trägt zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei.
  • Blutzuckerspiegel: Chrom trägt zur Aufrechterhaltung Ihres normalen Blutzuckerspiegels bei. Dieser steht im Zusammenhang mit Heißhunger: Heißhunger entsteht, wenn der Blutzuckerspiegel stark schwankt. Ist der Zuckerspiegel zu niedrig, reagiert der Körper mit Heißhunger.
  • Energiestoffwechsel: Das Nervenvitamin B3 (Niacin) trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, außerdem zu einer normalen Funktion Ihres Nervensystems und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.

Weiters angereichert haben wir für Sie den Vital Kaffee mit hochwertigen Vitalpilzen: Hericium, Maitake und dem in Asien als Jungbrunnen bekannten Reishi. Der auch enthaltene Hanf zeichnet sich durch seinen sehr hohen Eiweißgehalt von 70 % aus. Hanfprotein ist leicht verdaulich und enthält alle wichtigen Aminosäuren sowie Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. 

Das Wichtigste aber: der Grüne Kaffee ist in Kombination mit feinst geröstetem Arabica Kaffee und harmonisiert mit natürlicher Vanille und Zimt einfach ihr koffeinhaltiger, geschmackvoller Begleiter durch den Tag. Mit Mehrwert eben.

VITAL KAFFEE CompleteZ: Energie, Vitalität und Nervenstärke

 

  • Der Entspannungs-Komplex: Phytobalance CompleteZ

Wenn Sie Probleme mit Stress, Unruhe und/ oder Schlafproblemen haben, dann kennen Sie vermutlich schon die eine oder andere Möglichkeit, wie Sie sich mit den Schätzen der Natur helfen können. Lavendel,  Hopfen, Melisse, Baldrian oder Passionsblumenkraut sind bewährte Pflanzenextrakte, die die innere Ruhe und Entspannung und auch einen natürlichen Schlaf unterstützen. Jede Pflanze ist dabei einzigartig, und unterstützt mit ihren Stärken auf ihre spezifische Art und Weise.

Was ist also nun für Sie das richtige? Baldriantee oder Passionsblumenextrakt, Lavendelöl-Kapseln oder Melissengeist? Wir haben für Sie keine Kompromisse geschlossen und in unseren Phytobalance-Kapseln das beste aus allen Pflanzen kombiniert, und zusätzlich noch Vitamine ergänzt:

  • Die wertvollen Pflanzenextrakte aus Lavendel, Baldrian, Melisse, Hopfen sowie Passionsblumenkraut unterstützen die innere Ruhe und Entspannung sowie einen natürlichen Schlaf.
  • Mit Vitamin B6 als Beitrag zur normalen Funktion des Nervensystems und der Psyche
  • Mit Pantothensäure (Vitamin B5) als Beitrag zum normalen Stoffwechsel von Neurotransmittern

. PHYTOBALANCE CompleteZ – der kompromisslose Pflanzenkomplex für Ihre Ruhe und Ihren Schlaf

 

  • Der Jungbrunnen-Komplex: Spermidin CompleteZ

Der wertvolle Vitalstoff Spermidin hat seinen Namen daher, das er zuerst in der männlichen Samenflüssigkeit entdeckt und isoliert wurde. Tatsächlich aber kommt er in allen lebenden Organismen  und Körperzellen vor.Mit zunehmendem Alter nimmt allerdings die körpereigene Produktion ab, der Gehalt in den Körperzellen sinkt. Die gute Nachricht: etwaein Drittel des nötigen Spermidins produziert unser Körper selbst, der Rest kann und sollte über die Nahrung oder als Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden.

Für Sie haben wir gleich zwei wertvolle Quellen für Spermidin kombiniert: Sojabohnen-Extrakt und Chlorella-Pulver! Sojabohnen zählen neben Weizenkeimlingen, Pilzen, gereiftem Käse und Nüssen zu den spermidinreichsten Lebensmitteln. Der Soja-Extrakt wird kombiniert mit Chlorella-Pulver, welches ebenfalls Spermidin enthält, und daneben auch noch viele Vitamine, Mineralstoffe und wertvolles Chlorophyll.

Für unsere SPERMIDIN Kapseln können wir einen Spermidingehalt von mindestens 1 mg pro Kapsel garantieren. Und das wie immer aus bester Qualität, glutenfrei, laktosefrei und 100% vegan.

SPERMIDIN CompleteZ – die Vitalstoff-Kapsel

Passen Sie auf sich auf! Und wo wir es können, sind wir gerne für Sie da.

Ihr Zaversky-Team

 

 

 


Schreibe uns deine Meinung zu diesem Thema ;)


Vollständigen Artikel anzeigen

Rundum-Hilfe für Knochen & Gelenke:
Rundum-Hilfe für Knochen & Gelenke:

von Michaela Zaversky Dezember 15, 2022

Haben Sie es manchmal „im Rücken“, oder „im Knie“? Dann sind Sie in bester Gesellschaft – leider. Fast jeder und jede ist früher oder später von Gelenksschmerzen betroffen. Je nach Ursache geht es manchmal schleichend, manchmal ganz abrupt. Was alle gemeinsam haben: Sie schränken den Alltag der Betroffenen ein und nehmen damit Lebensqualität, in schlimmen Fällen ist auch die Ausübung des Berufes nicht mehr möglich. Wenn auch Sie unter Gelenksproblemen leiden, lesen Sie unseren aktuellen Blogbeitrag!

Vollständigen Artikel anzeigen
Advent, Advent – der Kopf, der brennt
Advent, Advent – der Kopf, der brennt

von Michaela Zaversky Dezember 07, 2022

Stress gehört zu unserem Leben. Als normale Körperreaktion bewahrte er uns davor, vom Auto überfahren zu werden oder hilft uns, kurzfristig geistige Höchstleistungen zu schaffen. Dauerstress sollte aber nicht zu unserem Leben gehören.



Vollständigen Artikel anzeigen
Wissenswertes und Hilfe bei Flatulenzen
Wissenswertes und Hilfe bei Flatulenzen

von Michaela Zaversky August 06, 2022

Unangenehm und peinlich oder völlig normal? Sowohl als auch: Pupsen muss jeder, und tut es regelmäßig – trotzdem genieren wir uns, wenn unsere Darmgase mit Ton oder Geruch unangenehm auffallen. Wir haben für Sie in unserem aktuellen Blog die spannendsten Fakten und hilfreiche Tipps zusammengefasst:

Vollständigen Artikel anzeigen